HOME

Verunglückter Geisterfahrer: Rätselhaftes Familiendrama in Kitzingen

Die Eltern eines verunglückten Geisterfahrers sind am Dienstag tot in ihrem Haus im unterfränkischen Kitzingen entdeckt worden.

Die Eltern eines verunglückten Geisterfahrers sind am Dienstag tot in ihrem Haus im unterfränkischen Kitzingen entdeckt worden. Polizei und Staatsanwaltschaft Würzburg gehen von einem Gewaltverbrechen aus. Die Hintergründe des Familiendramas waren zunächst unklar. Der 17 Jahre alte Sohn der Familie war am Dienstagmorgen nach einer Routinekontrolle mit einem Auto vor der Polizei geflohen und dabei zum Geisterfahrer geworden. Auf der Autobahn 7 nahe Kitzingen raste der Jugendliche in einen Laster und starb. Stunden später entdeckten Polizisten die Leichen seiner Eltern. Der junge Mann hatte offenbar keinen Führerschein - unklar war aber, ob er deshalb vor der Polizei geflohen war.

DPA / DPA