HOME

Würzburg: Betrunkener schießt mit Luftgewehr auf Kind

Ein betrunkener Mann hat in Würzburg mit einem Luftgewehr auf einen neun Jahre alten Jungen geschossen. Der Schüler erlitt am Sonntag eine Verletzung an der linken Hand, konnte aber nach kurzer Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen, wie das Polizeipräsidium Unterfranken am Montag mitteilte.

Ein betrunkener Mann hat in Würzburg mit einem Luftgewehr auf einen neun Jahre alten Jungen geschossen. Der Schüler erlitt am Sonntag eine Verletzung an der linken Hand, konnte aber nach kurzer Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen, wie das Polizeipräsidium Unterfranken am Montag mitteilte.

Gegen den 31-jährigen Mann werde wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Er schweige zu den Vorwürfen. Aufgrund von Zeugenaussagen sei er kurz nach dem Schuss in einer Wohnung festgenommen worden. Im Wohnzimmerschrank fanden die Beamten die Verpackungen eines Luftgewehrs und eines Zielfernrohrs gefunden, die Waffe selbst aber nicht. Der Tatverdächtige habe zwei Promille Alkohol im Blut gehabt. Das Verhör müsse wiederholt werden, wenn der Mann nüchtern sei, sagte Polizeisprecher Karl-Heinz Schmitt.

AP / AP
Themen in diesem Artikel