HOME

Taifun in Japan: Zahl der Opfer steigt auf neun

Tokio - Die Zahl der Taifun-Opfer in Japan ist auf neun gestiegen. Mehr als 340 Menschen seien darüber hinaus durch den stärksten Sturm seit 25 Jahren verletzt worden, berichteten örtliche Medien. Rund 1,3 Millionen Haushalte waren heute nach Angaben örtlicher Stromversorger zunächst noch ohne Strom. Der Sturm brachte heftige Regenfälle mit sich. «Jebi», der 21. Taifun der Saison, war der stärkste Wirbelsturm seit rund einem Vierteljahrhundert in Japan.

Die Zahl der Taifun-Opfer in Japan ist auf neun gestiegen. Mehr als 340 Menschen seien darüber hinaus durch den stärksten Sturm seit 25 Jahren verletzt worden, berichteten örtliche Medien. Rund 1,3 Millionen Haushalte waren heute nach Angaben örtlicher Stromversorger zunächst noch ohne Strom. Der Sturm brachte heftige Regenfälle mit sich. «Jebi», der 21. Taifun der Saison, war der stärkste Wirbelsturm seit rund einem Vierteljahrhundert in Japan.

dpa
Themen in diesem Artikel