HOME
Ein Vater bricht zusammen, als seine Tochter tot aus den Trümmern eines Hauses im Ostteil Aleppos gezogen wird

Aleppo

Ein Tag in der Hölle auf Erden

Von Marc Drewello
Auszug aus dem Bekennervideo des Attentäters von Würzburg
+++ Newsticker +++

Würzburg-Anschlag

Bundesanwaltschaft hat Ermittlungen eingeleitet

Auszug aus dem Bekennervideo des Attentäters von Würzburg
Newsticker

Axt-Attacke

Bekennervideo ist echt - Angeblich Zweifel an Herkunft des Täters

Bäckermeister Michel Flamant und sein Lehrling Jerome Aucant

Doch kein Happy End

"Besoffen wie ein Schwein" - Bäcker feuert obdachlosen Lebensretter

Feuerwehrleute löschen ein Feuer in einer kolumbianischen Bäckerei, in die zuvor ein Flugzeug abgestürzt war

Unglück in Kolumbien

Kleinflugzeug stürzt in Bäckerei - mehrere Tote

Ein Bäcker schiebt Brot in einen Holzofen.

Landkarte des guten Geschmacks

Wo gibt es eigentlich noch echte Bäcker?

Die Billig-Backwaren von Discounter setzen Bäckern nicht so stark zu wie befürchtet. 

Konkurrenzkampf

Bäcker punkten im Kampf gegen Billigbrötchen von Aldi, Lidl und Co.

Von Katharina Grimm
Die Bienen hatten es in Pirmasens auf alles mit Zuckerguss abgesehen

Insekten-Plage

Bienenschwarm überfällt Bäckerei

Ein Schild von Burger King, eine Tüte Pommes von McDonald's und das Fassade einer Back-Werk-Filiale

Konkurrenz durch Bäckereien

Warum sich McDonald's, Burger King und Co. neu erfinden müssen

Ariane Grande leckt einen Donut an

Erwischt

Ariane Grande leckt im Laden Donuts an

Die deutschen Bäcker haben Aldi verklagt, weil der Discounter Brötchen nicht backe, sondern nur bräune. 

Brötchen-Streit

Altes Bäckerei-Handwerk? "Findet kaum noch statt"

Sind die Billig-Brötchen aus dem Supermarkt wirklich Backwaren? Aldi liegt mit dem deutschen Bäckerhandwerk über Kreuz. Der Streit beschäftigt ein Gericht. 

Rechtsstreit um Billig-Brötchen

Werden Aldi-Brötchen gebacken - oder nur gebräunt?

Von Katharina Grimm
Die FH Münster entwickelte Strategien gegen die Brotverschwendung

Etwa jedes fünfte Brot landet im Müll

Wie Bäckereien Verschwendung vermeiden können

Leverkusen

SEK-Team fasst Mann nach Schüssen auf Bäckerei-Kunden

Bericht von Human Rights Watch

Syrisches Regime attackiert gezielt Zivilisten

Ermittler der Polizei sichern in der Bäckerei in Berlin-Neukölln Spuren. Ein Mann erschoss hier am Mittwochmorgen eine Frau, eine weitere wurde verletzt.

Berlin-Neukölln

Mann erschießt zwei Frauen in Bäckerei

Bis zu 200 Tote in Syrien

Jagdbomber fliegen Angriff auf Bäckerei

Rassismus-Vorwürfe

Bäcker wirbt mit schwarzem Baby für Schokokuchen

Gestiegene Kosten

Bäckereien erhöhen die Preise

Eine Wette oder ein gewöhnliches Verbrechen? Die Angeklagten jedenfalls sind versierte Schlossknacker

Icke muss vor Jericht

Ich knack dir ein Schloss

Analogkäse sieht zwar aus wie echter Käse, besteht aber im Wesentlichen aus Pflanzenfett, Wasser und Milcheiweiß

Lebensmittel

Analogkäse als Hoffnungsträger

Getreide & Reis

Pupsgesund

München

Geländewagenfahrer rast in Bäckerei

Bestelladressen

Ordentlich Biss

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(