HOME
Im Bikini im Hühnerstall - Landleben à la Girls gon of Grid.

Girls Gone Off-Grid

Cannabis-Farm, wilde Bären und Gewehre - drei Instagram-Girls steigen aus

Sex sells, dachten sich Lexi, Amy und Doris, als sie in die Berge Kaliforniens zogen, um dort eine Farm zu gründen. Sie peppten ihren Instagram-Account mit Bikini-Bildern auf. Die wilden Raubtiere in der Gegend hat das nicht beeindruckt.

Von Gernot Kramper
CBD: Eine Hanfpflanze und ein Fläschchen mit Öl liegen auf einem Tiscj

Heilversprechen mit Hanf

Produkte mit Cannabiswirkstoff CBD: "Geschäft mit der Psyche von Menschen"

Hanfplantage in Kanada

Überproduktion nach Legalisierung

Gras ohne Ende: Kanada kommt mit dem Kiffen nicht hinterher

Jahresrückblick 2019: Die Entzauberung der E-Zigarette

Tote und Hunderte Kranke

Die Entzauberung der E-Zigarette

Von Ilona Kriesl

Italien erlaubt Cannabisanbau daheim

Philipp Amthor und Kevin Kühnert in der DISKUTHEK
Jahresrückblick

stern-Talkshow

Amthor, Kühnert, Cannabis und Co.: Das waren die erfolgreichsten DISKUTHEK-Folgen des Jahres

Ein Mann raucht einen Joint

Kritik an Drogenpolitik

Bundesdrogenbeauftragte warnt vor "Cannabis-Tourismus" in Berlin

Cannabis-Pflanze

Drogenbeauftragte plädiert für einheitliche Regelungen zum Cannabis-Besitz

Die Playa de los Pocitos, eine Bucht in Montevideo

Reisereportage Uruguay

Land der Freiheit – In Montevideo darf jeder Bürger Cannabis anbauen

Stern Plus Logo
Präsident Evo Morales kündigt Neuwahlen in Bolivien an
+++ Ticker +++

News des Wochenendes

Boliviens Staatschef Morales tritt zurück

Hate Speech: Wiebke Winter in der DISKUTHEK mit Youtuber Open Mind und Kühnast-Anwalt Severin Riemenschneider

Online-Anfeindungen

"Für dich Auschwitz wieder in Betrieb nehmen" – wie eine junge Politikerin mit Hass im Netz umgeht

Von Hendrik Holdmann
Rapper Drake macht künftig auch in Cannabis

Drake

Sein neues Business hat mit Cannabis zu tun

Was tun gegen Hass im Netz? Darum geht es in der neuen DISKUTHEK-Folge

stern-DISKUTHEK

Hass im Internet: Youtuber trifft Politikerin und Künast-Anwalt

Was tun gegen Hass im Netz? Darum geht es in der neuen DISKUTHEK-Folge

stern-DISKUTHEK

Hass im Internet: Youtuber trifft Politikerin und Künast-Anwalt

Formel-1-Fahrer Sebastian Vettel hat beim Freien Training vorm Rennen in Texas Marihuana an der Strecke gerochen

Freies Training in den USA

"Ist Marihuana hier legal?" Vettel wundert sich über komischen Geruch vor Formel-1-Rennen

E-Zigaretten-Raucher

"Kunden sind verunsichert"

Nach Todesfällen in USA: Deutscher E-Zigaretten-Umsatz bricht ein

Cannabisfreigabe: CDU diskutiert über Neuregelung des Eigenbedarfs

Eigenbedarfsregelung

"Gesellschaftliche Realitäten anerkennen": In der CDU wird über Cannabisfreigabe diskutiert

Kanada: Justin Trudeau beim Wahlkampf

Bleibt Justin Trudeau Premier?

Diese drei Dinge sollten Sie über die Wahl in Kanada wissen

E-Zigarette: Ein junger Mann benutzt eine E-Zigarette

Todesfälle in den USA

Risiken des neuen Rauchs: Wie schädlich sind E-Zigaretten?

Joint am Steuer

Österreich

Bekifft am Steuer: 161 Fahrer verlieren nach Hanfmesse ihren Führerschein

E-Zigaretten: Ein Mann raucht

Rauchen

E-Zigaretten: Neuer Rauch, neues Risiko

Stern Plus Logo
Luftaufnahme bei der Spanienrundfahrt (Archivbild)

Spanien-Rundfahrt

TV-Team filmt Radrennen aus der Luft - und entdeckt Cannabis-Plantage

Lungenkrankheit in den USA: Ein Mann zieht an einer E-Zigarette

Erkrankungswelle in den USA

Lungenkrankheit durch E-Zigaretten? US-Gesundheitsbehörden mahnen zu mehr Vorsicht

Demonstration für die Legalisierung von Cannabiskonsum in Berlin

Rot-grün-roter Bremer Senat will kontrollierte Abgabe von Cannabis testen

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.