HOME
Dr. Christine Lehn

//Eine Spezialistin für

Atome

Biologin Christine Lehn bestimmt anhand der Atom-Arten im Körper, wo Mordopfer sich aufgehalten haben

Crime Plus Logo
Donald Trump Anwälte Kombo

Impeachment-Verfahren

Ein Clinton-Ankläger und der Epstein-Verteidiger: Das ist Donald Trumps Anwälte-Team

Von Niels Kruse
Jesusfigur, Teil 1

//Das Asservat

Der Heiland

Crime Plus Logo
Sestrin bestimmt über den Erfolg des Trainings - die Studie nimmt an, dass es auch fit ohne Sport machen kann. 

Forschung

Work-out adieu – dieses Protein erhöht die Fitness ohne Mühen

Von Gernot Kramper
Der DNA-Test sollte nur ein Spaß sein. Er veränderte das ganze Leben

Familiengeschichte

Der DNA-Test sollte ein Spaß sein – er führte zwei Brüder zusammen

Stern Plus Logo
Linda und Clifford Bernhardt

Mordfall

Die Bernhardts wurden 1973 brutal ermordet – die Auflösung des Falls kommt zu spät

Weiße Taube

//Essay

Frieden finden

Crime Plus Logo
Stephan E., Verdächtiger im Mordfall Walter Lübcke

"Versehentlich" von Komplizen erschossen

Stephan E. tischt neue Version zum Lübcke-Mord auf – kann er so einer Strafe entkommen?

Von Daniel Wüstenberg
Markus Söder umarmt einen Baum

Auf dem Weg zur Kanzlerkandidatur?

Zweites Leben in Grün – was Markus Söder mit seinem Imagewandel bezweckt

Stern Plus Logo
DNA-Analyse: Wurde nun der Mord an Nicole-Denise Schalla aufgeklärt?

Die Kriminalfälle des Jahres

Cold Case eines Teenager-Mordes: Was kann eine Hautschuppe beweisen?

Stern Plus Logo
Drake auf der Premiere der HBO-Show "Euphoria" in Los Angeles

Drake

Darum hielt er seinen Sohn geheim

Einer wie wir

Evolution

Die Geschichte des Menschen: Warum wir unsere Herkunft ganz neu denken müssen

Stern Plus Logo
Die Rekonstruktion des Steinzeit-Mädchens aus Dänemark

Erbgut

Ein 5700 Jahre altes Stück Kaugummi ließ diese Steinzeit-Dänin auferstehen

Von Gernot Kramper
Einer wie wir

Die Vorfahren des Menschen

Spurensuche im Erbgut - Wie Genforschung dabei hilft, unsere Herkunft zu klären

Stern Plus Logo
Dr. Ulrich Weißmann im Studio
Interview

Vergewaltigungen vor Gericht

Langjähriger Richter für Sexualverbrechen: "Die Angeklagten waren nie meine Gegner"

Stern Plus Logo
Ankunft einer Maschine mit Überresten der Toten

Chile beginnt mit Identifizierung der Opfer von Flugzeugunglück

Der Mord an Claudia Ruf ist Thema bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst"

Nach "Aktenzeichen XY ... ungelöst"

Die elfjährige Claudia verschwand 1996 beim Gassi gehen – neue Hinweise bei der Polizei eingegangen

Von Daniel Wüstenberg
Faserspurensicherung

//Eine Spezialistin für

Faserspuren

Crime Plus Logo

Bilder vom Diebesgut veröffentlicht

Polizei sucht Täter von Dresden – und diese kostbaren Juwelen

Mann, Monitor, dunkel, Fernsehen

//Essay

Unsere Mordlust

Crime Plus Logo
"Stralsund: Doppelkopf": Peter Thies (Simon Schwarz, l.) hat den Kommissaren Nina Petersen (Katharina Wackernagel, M.) und Kar

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Samstag

Ein Fragment des Murchison Meteoriten

Ribose

Extraterrestrische Herkunft: Forscher finden biologisch bedeutenden Zucker in Meteoriten

Wolf in einem Wildpark

Problemwolf aus Schleswig-Holstein setzt sich nach Mecklenburg-Vorpommern ab

Robert Habeck und Annalena Baerbock freuen sich über Ergebnis beim Parteitag der Grünen
Pressestimmen

Parteitag in Bielefeld

Verbotspartei war gestern: Die Grünen sind "Quasiregierungspartei im Wartestand"

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.