HOME
In den Zeiten der Pandemie bietet das eigene Auto echten und emotionalen Schutz.

Mobilität

My car is my castle – warum das eigene Auto wieder in ist

In den Zeiten der Pandemie ist Individualverkehr wieder das Modell der Wahl – geschützt in der mobilen Isolierstation gleitet man durch die leeren Straßen. Wer Bus und Bahn benutzen muss, kann einem leidtun.

Notfallprogramm für Busse, U- und Straßenbahnen

Krisenstimmung wegen Corona

Verdi fordert Hilfsprogramm für Busse, U- und Straßenbahnen

Für das autonome Fahren sind hohe Rechenleistungen nötig

Zukunft des Autos

Autonomes Fahren – in zehn Jahren ist es soweit

E-Scooter mit Straßenzulassung

Mobiler Fahrspaß

E-Scooter mit Straßenzulassung: fünf Modelle im Vergleich

Automärkten droht im Jahresverlauf massiver Einbruch

Automobilmärkten droht im Jahresverlauf massiver Einbruch wegen Corona-Krise

Bussen und Bahnen brechen die Einnahmen weg

Wochenendfahrpläne

Bussen und Bahnen brechen die Einnahmen weg

Schicke Heckgrafik mit kleinem Spoiler

Audi e-tron Sportback 55 quattro

Kleider machen Leute

VW in den USA

Verkaufszahlen

Krise bremst US-Automarkt aus - auch Volkswagen im Minus

Autohaus

Experte

Autobauer werden in Corona-Krise zu Direkt-Verkauf greifen

BMW i Hydrogen Next 2020

BMW setzt wieder auf Wasserstoff

Wasser marsch?

Autokino Gravenbruch

Filmgeschichte

60 Jahre deutsches Autokino

Nach 8,4 Sekunden ist die 100 km/h Marke erreicht

Audi A3 Sportback 35 TFSI

Kurze Wege

Wursthersteller Wilke

Kontrollen in der Kritik

Fleischskandal: Wilke weiter Fall für Politik und Justiz

NSU wird liebevoll gewaschen

Autokauf, Carsharing und Co.

Berufspendler, Landbewohner, Kleinfamilie: Welches Auto passt zu mir?

Stern Plus Logo
TMS-65U  geht brachial ans Werk.

TMS-65U 

Russischer Lkw desinfiziert mit der Kraft eines MiG-Düsenjägers

Von Gernot Kramper

Corona-Krise: Zehn Millionen Autos weniger

Berylls-Analyst Andreas Radics

Die Folgen von Covid-19

Corona-Krise: Zehn Millionen Autos weniger

Autobahn bei Frankfurt am Main

In Corona-Zeiten

Verkehr: weniger Staus, weniger Unfälle

Alter Mann in Spanien

Corona-Krise

Sprunghafter Anstieg bei Infizierten und Toten: Spanien verschärft noch einmal den Alarmzustand

Mercedes IAA 2019

Daimler will zurück zu alter Stärke

Das Sternen-Comeback

Autos mit Chrom und Charme werden echte Oldtimer, die nachrückenden Jahrgänge sind nur noch alt, aber nicht mehr besonders.

Klassiker

Youngtimer - warum diese Autoklasse aussterben wird

Katerstimmung

Die Ergebnisse der Umfrage

Peter Altmeier, Bundeswirtschaftsminister

Grenzwerte machen Autoherstellern zusätzlich Sorgen

Werden die CO2-Vorschriften ausgesetzt?

Mercedes 450 SEL 6.9 - Baureihe W 116

Gepflegte Klassiker als begehrte Alltagsautos

Das Ende der Youngtimer ist nah

18jähriger Kater und Welpe geht das?
Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich eigentlich nicht So gut auf Hunde zu sprechen also wenn ein Hund an seinem Garten vorbeigeht springt er schon hinterm Zaun ein bisschen hoch und fängt an zu fauchen. Denkt ihr nicht das Man wird vorsichtiger Eingewöhnung es schaffen könnte dass die beiden sich verstehen? LG und danke im Voraus