HOME
Konflikt in Libyen

Bürgerkriegsland

Libyen: Kämpfe um Luftwaffenstützpunkt nahe Tripolis

Einige Zeit schien es, als würden sich die Kämpfe um Tripolis in Libyen etwas beruhigen. Aber nun laufen dort erneut Gefechte um einen Luftwaffenstützpunkt. Auch eine Wohngegend in der Hauptstadt gerät unter Beschuss - nicht weit von den Residenzen zweier Botschafter.

Chalifa Haftar

Interner UN-Bericht

Russische Sicherheitsfirma kämpft in Libyen gegen Regierung

Zerstörtes Gebäude in Tripolis

UN-Experten bestätigen Einsatz russischer Söldner in Libyen

Der libysche General Chalifa Haftar

Libyscher General Haftar verkündet Stopp von Angriffen bis Ende des Ramadan

Der libysche General Chalifa Haftar

Libyscher General will Offensive auf Tripolis fortsetzen

Regierungstreue Kämpfer in Sabratha am Montag

Haftar-Truppen in Libyen beschießen Tripolis

Demonstrationen am Rande der Libyen-Konferenz

Gipfel in Berlin

Ringen um den Frieden in Libyen: Neben Feuerwehrleuten auch Brandstifter am Tisch

Merkel begrüßt den türkischen Staatschef Erdogan

Staats- und Regierungschefs zu Libyen-Konferenz in Berlin eingetroffen

NOC-Chef Sanalla

Libysches Öl-Unternehmen warnt vor Berliner Konferenz vor Export-Blockade

Sergej Lawrow

Lawrow: Entwurf für Libyen-Erklärung weitgehend fertig

Außenminister Heiko Maas (l.) und General Chalifa Haftar

Maas "vorsichtig optimisch" vor Berliner Libyen-Konferenz

General Chalifa Haftar (l.), Außenminister Heiko Maas

Maas: Haftar will Waffenruhe in Libyen einhalten

Heiko Maas

Maas reist zu Gesprächen mit Haftar nach Libyen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)

Konflikt im Bürgerkriegsland

Merkel lädt für Sonntag zu Libyen-Gipfel in Berlin ein

Der russische Verteidigungsminister Schoigu und Haftar in Moskau

Haftar verlässt Moskau ohne Unterzeichnung von Waffenruhe-Abkommen

Regierungschef al-Sarradsch (l.) und General Haftar

Libysche Konfliktparteien wollen in Moskau Abkommen zu Waffenruhe unterzeichnen

In Libyen ist eine Waffenruhe in Kraft getreten

Waffenruhe in Libyen in Kraft getreten

Libyen Macht

International anerkannte Regierung Libyens akzeptiert Waffenruhe

Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei

Zustimmung im türkischen Parlament

Erdogan bekommt Erlaubnis für mögliche Militärintervention in Libyen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan

Erdogan übermittelt Parlament Antrag auf Truppenentsendung nach Libyen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan

Erdogan ebnet Weg für Entsendung türkischer Soldaten nach Libyen

Zerstörungen nach Luftangriff nahe Tripolis im Oktober

UN-Bericht wirft Jordanien, Türkei und Emiraten Verstoß gegen Libyen-Waffenembargo vor

Ein libysches Kampfflugzeug von Haftars Truppen

Mindestens 42 Tote bei Luftangriff im Süden Libyens

Bei einem Luftangriff auf ein Internierungslager für Flüchtlinge in Tajoura östlich von Tripolis starben mindestens 53 Menschen

Rüstungsexporte

Luftabwehrsysteme auf Militärtrucks deutscher Hersteller offenbar im Einsatz in Libyen

Von Hans-Martin Tillack