HOME

Verdacht auf Korruptionsnetzwerk empört Slowaken

Bratislava - Neue Enthüllungen über ein mutmaßliches Korruptionsnetz haben Demonstrationen in zahlreichen Städten der Slowakei ausgelöst. In den laufenden Ermittlungen im Fall des Mordes am Investigativ-Journalisten Jan Kuciak vor eineinhalb Jahren fand die Polizei schon zahlreiche Hinweise auf Korruptionsnetzwerke: bestechliche Staatsanwälte und mächtige Oligarchen, die sich von Politikern Staatsaufträge und Privatisierungsentscheidungen erkauften. Das vorläufig brisanteste Dokument ist eine diese Woche den Medien zugespielte 39-stündige Tonaufnahme von Abhöraktionen.

Jedes Jahr bewertet die Organisation Reporter ohne Grenzen die Lage der Pressefreiheit in 180 Ländern 

Tag der Pressefreiheit

Malta, Slowakei, USA - Journalisten sind nicht nur in Nordkorea bedroht

Wohnen Karl Marx Allee
+++ Ticker +++

News des Tages

Predac/Deutsche Wohnen: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Wohnungsdeals in Berlin

Gedenken an Jan Kuciak und Martina Kusnirova

Medien: Ex-Soldat gesteht Mord an slowakischem Journalisten Jan Kuciak

Zuzana Caputova

Erste Frau als Präsident

Zuzana Caputova: Wer ist die neue slowakische Präsidentin?

Von Rune Weichert
Zuzana Caputova hält ihre Siegesrede

Caputova gewinnt Präsidentschaftswahl in der Slowakei

Wahlwerbung in Bratislava

Zweite Runde der Präsidentschaftswahl in der Slowakei begonnen

Präsidentschaftsfavoritin Zuzana Caputova

Bürgerrechtlerin Caputova gewinnt erste Runde der slowakischen Präsidentenwahl

Präsidentschaftsfavoritin Zuzana Caputova

Teilergebnisse: Bürgerrechtlerin Caputova bei slowakischer Präsidentenwahl vorn

Werbeplakat mit Oppositions-Kandidatin Zuzana Caputova.

Präsidentschaftswahl in der Slowakei ein Jahr nach Journalistenmord

Unternehmer Marian Kocner im Februar 2018

Slowakischer Unternehmer Kocner wegen Auftrags zu Journalistenmord angeklagt

Demonstranten in der Slowakei

Zehntausende Slowaken demonstrieren ein Jahr nach Mord an Kuciak

Slowakei: Konterfei des ermordeten Investigativ-Journalisten Jan Kuciak

Slowakei

Nach Journalistenmord: Spur zur Mafia erhärtet sich - Minister zurückgetreten

"Du fährst nach Katalonien, nicht nach Spanien": Kate Perry wird in Barcelona auftreten 
+++ Ticker +++

News des Tages

Katalonische Nationalisten wüten gegen Katy Perry

Das Foto zeigt den ermordeten slowakischen Journalisten Jan Kuciak

Slowakei

Nach dem Journalistenmord: An dieser heiklen Geschichte soll Jan Kuciak gearbeitet haben

Innenminister Robert Kalinak mit Polizisten in Bratislava

Slowakei

Aufdeckungsjournalist Jan Kuciak und seine Verlobte ermordet