HOME
Kondensstreifen am Himmel über Brandenburg

5G als Corona-Ursache?

Die "Chemtrails" sind weg, nun haben Verschwörungsfans einen neuen Feind

Die vermeintlich gedankensteuernden "Chemtrails" sind eine feste Größe der Verschwörungsgemeinde. Doch längst hat sich mit der 5G-Technologie ein neuer Liebling gemausert. Und bildet in Zusammenhang mit Corona eine gefährliche Mischung.

Von Malte Mansholt
Medizinisches Personal transportiert einen Patienten in New York

Die Morgenlage

Zahl der Corona-Toten in USA steigt auf mehr als 10.000

Gouverneur Cuomo

Keine Entwarnung

Cuomo sieht New York am Corona-Höhepunkt

Großes Feldlazarett im New Yorker Central Park soll Entlastung bringen

Kampf gegen Corona

Dieses Feldlazarett im New Yorker Central Park soll Entlastung bringen

Der Diktator und das Virus

Weißrusslands Präsident Lukaschenko empfiehlt Wodka gegen Corona – und im Land geht die Angst um

Stern Plus Logo
Einkäuferin mit Schutzmaske

Zwei Millionen Atemschutzmasken aus China in Berlin eingetroffen

Ein Notlazarett
Interview

Triage in den Krankenhäusern

Medizinethiker fragt sich: „Wie viel darf ein zusätzliches Lebensjahr kosten?“

Stern Plus Logo
Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD)

Heil fordert Überprüfung des Gesundheitssystems nach Überwinden der Corona-Krise

Intensivstation

Corona-Krise

Horror-Szenario der Ärzte: Wer darf leben, wer muss sterben?

Eine Supermarkt-Mitarbeiterin mit Maske

Debatte um Schutzmaßnahme

Stoffmasken gegen das Coronavirus: Wie gut sind sie wirklich?

Von Bernhard Albrecht
Der Koch Max Strohe neben Eimern voller Eintopf

"Kochen für Helden"

Sternekoch versorgt Krankenhäuser mit Eintopf: "Wir gehen quasi von der Küche ins Bett"

Von Amelie Graen
Maskenproduktion

Coronakrise

Warum deutsche Firmen nicht auf Teufel komm raus Masken herstellen können, die gegen Viren schützen

Von Hans-Martin Tillack
Patienten aus Frankreich

Aus überlasteten Gebieten

Mehr als 100 Corona-Patienten aus Europa in Deutschland

Mehr Halt als gedacht

Solidarität in Corona-Zeiten

Die Krise bringt etwas im Menschen hervor – das Beste

Coronavirus Intensivbetten

Covid-19

Verfügbarkeit von Intensivbetten: Deutschland steht im internationalen Vergleich gut da

Iran

MSF steckt fest

US-Sanktionen und Corona: Die Pandemie lähmt den Iran total

Flugbegleiter und Flugbegleiterinnen lernen in Stockholm etwa, wie man etwa Betten herrichtet

Coronavirus

Umschulung in Schweden: Aus der Flugzeugkabine ans Krankenbett

Kühlanhänger zur Lagerung von Leichen vor einem Krankenhaus in Brooklyn

Zahl der bestätigten Corona-Fälle in den USA übersteigt Marke von 200.000

Coronavirus - Spanien

«Sehr gute Nachrichten»

Corona-Krise: Spanien optimistisch trotz Toten-Rekords

Andrew Cuomo, Gouverneur von New York

New Yorks Gouverneur

Andrew Cuomo, der Klartexter in der Corona-Krise – und gefeierte Gegenentwurf zu Trump

USNS Comfort

Coronavirus-Krise

Um Krankenhäuser zu entlasten: Schwimmendes Lazarett legt in New York an

Ein Absperrband vor einem Restaurant

Exit aus der Krise

Geld oder Leben: Was ist uns wichtiger – die Wirtschaft retten oder Menschenleben?

Stern Plus Logo
Ryan Reynolds und Blake Lively gemeinsam auf einem Event in New York im Mai 2017

Ryan Reynolds und Blake Lively

Paar spendet an mehrere Kliniken in New York

Gouverneur Andrew Cuomo

«Der Klartexter»

New Yorks Gouverneur Cuomo wird Hoffnungsträger in der Krise

18jähriger Kater und Welpe geht das?
Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich eigentlich nicht So gut auf Hunde zu sprechen also wenn ein Hund an seinem Garten vorbeigeht springt er schon hinterm Zaun ein bisschen hoch und fängt an zu fauchen. Denkt ihr nicht das Man wird vorsichtiger Eingewöhnung es schaffen könnte dass die beiden sich verstehen? LG und danke im Voraus