HOME
Noch sucht die Polizei nach dem Fahrer des Lkw, der am Freitag in Stockholm in eine Menschenmenge gefahren war

Lkw-Anschlag in Stockholm

Was wir wissen, was wir nicht wissen

Ein Toter liegt auf der Straße, nachdem ein Bus in Haiti durch eine Menschenmenge gerast ist

Mindestens 38 Tote nach Panikreaktion

Passanten wollen Bus anzünden - Fahrer rast in Menschenmenge

Blumen liegen am Tatort

Amokfahrt in Heidelberg

Verdächtiger nach Todesfahrt ist ansprechbar - aber schweigt weiter

Das Auto des Heidelberger Amokfahrers wird untersucht

Auto rast in Menschenmenge

Ein Toter und zwei Verletzte bei Amokfahrt in Heidelberg

Blick auf den Tatort an der Ohio State University: Das silberne Auto des Täters

Ohio State University

Mann fährt in Menschenmenge und schwingt Schlachtermesser - War es ein Attentat?

In Nizza gedenken Menschen den Todesopfern.

Blutbad in Nizza

"Ich hatte Angst vor ihm" - So beschreiben Nachbarn den Attentäter

Google Street View

Die Todesroute des Lkw-Fahrers von Nizza

Von Katharina Frick
Die Promenade des Anglais in Nizza: Die Grafik zeigt die Stelle, an der der LKW zum Stehen kam und der Todesfahrer von der Polizei erschossen wurde (Kreis). Zuvor war er von Westen kommend fast zwei Kilometer durch eine Menschenmenge gefahren (Pfeil). 

Anschlag in Nizza

Infografik: Die Route des Todesfahrers

Nizza Lkw

Terror-Attacke in Frankreich

Laster rast in Nizza in Menschenmenge - mindestens 84 Tote

Terroranschlag in Nizza

Terror in Frankreich

Anschlag in Nizza: Was wir wissen - und was nicht

In der Silvesternacht sind rund um den Kölner Hauptbahnhof Dutzende Frauen massiv sexuell belästigt und ausgeraubt worden.

Übergriffe von Köln

Zahl der Anzeigen steigt auf über 90

Menschen am Kölner Hauptbahnhof. In der Silvesternacht kam es hier zu gewalttätigen Übergriffen.

Silvesternacht in Köln

Polizei am Hauptbahnhof bekommt von sexuellen Übergriffen nichts mit

Mehrere Pferdekutschen

Schwerverletzte

Pferdekutsche rast in Menschenmenge

An der Promenade versammeln sich Trauernde, um der Opfer der Massenpanik zu gedenken. Viele Schanghaier legen Blumen in der chinesischen Trauerfarbe Weiß nieder.

Massenpanik in Schanghai

Polizei gibt Fehler zu - Geldscheine nicht Ursache

Skunk Riot Control Copter

Diese Drohne geht gegen Demonstranten vor

Anschlag auf Tiananmen-Platz

Drei Angeklagte in China zum Tode verurteilt

US-Festival South by Southwest

Auto rast in Menschenmenge - zwei Tote

Lynchmorde in Madagaskar

Mob übt Selbstjustiz an angeblichen Organhändlern

Venice Beach

Auto rast in Menschenmenge

Stierhatz in Pamplona

Empörung über sexuelle Übergriffe in Pamplona

Haigerloch in Baden-Württemberg

Neonazi rast absichtlich in Menschenmenge

Religiöse Rechte demonstrieren in Washington

Schadet der Anti-Obama-Protest dem US-Präsidenten?

Chinesische Konflikt-Provinz Xinjiang

Sprengsatz in Menschenmenge gezündet

Frau lebensgefährlich verletzt

19-jähriger Autofahrer rast dreimal in Menschenmenge