HOME

Vorher-Nachher-Bilder

So wütete das Beben in Kathmandu

Sunil Adhikari auf einer seiner Bergtouren: "Freunde sind durch das Erdbeben gestorben oder verletzt worden"

Augenzeuge aus dem Erdbeben-Gebiet

"Alle paar Stunden bebt die Erde, die Menschen haben Angst"

In Kathmandu geht die Angst vor Krankheiten um. Zu Zehntausenden verlassen Bewohner die Stadt.

Auf Exkursion mit Studenten

Göttinger Uni-Professor unter den Erdbebenopfern in Nepal

"Es ist zynisch, dass man um die Bergsteiger am Mount Everest, die sich für 80.000 bis 100.000 Dollar diese Besteigung kaufen können, einen solchen Hype macht": Extrembergsteiger und Abenteurer Reinhold Messner.

Nach Erdbeben in Nepal

Reinhold Messner kritisiert "Zwei-Klassen-Rettung"

Viele Kinder wurden Opfer des Erdbebens

Hilfsorganisationen

Hier können Sie für Nepal spenden

Diese Kinder aus Kathmandu müssen in einem Zelt ausharren. Vor allem Kinder aus ärmeren Familien haben nach dem Erdbeben Probleme, sich zu schützen und mit Nahrung zu versorgen.

Katastrophe in Nepal

Fast eine Million Kinder nach Erdbeben in Gefahr

Kathmandu ist nach dem Erdbeben verwüstet. Allein in Nepal kamen nach Angaben vom Montag etwa 3900 Menschen ums Leben, Tausende wurden verletzt.

Seismologe zu Erdbeben in Nepal

"Es kann Jahre dauern, bis sich die Erde beruhigt"

Von Lea Wolz
Erdbeben in Nepal: Die Suche nach Vermissten geht weiter.

Nach Erdbeben in Nepal

So helfen Google und Facebook bei der Suche nach Vermissten

Erdbeben in Nepal löst Lawine am Mount Everest aus

Eine weiße Wand bringt den Tod

In Nepals Hauptstadt Kathmandu hielten vor allem alte Häuser dem verheerenden Erdbeben nicht stand.

Schwere Nachbeben erschüttern die Region

2400 Tote nach Beben im Himalaya

Helfer bergen in Kathmandu eine verletzte Person aus den Trümmern

Himalaya

Fast 1200 Tote bei schwerem Erdbeben in Nepal

Bergsteiger stehen am Mount Everest nahe des Basiscamps in rund 5300 Metern Höhe. Bei einer Lawine unweit dieser Stelle kamen am Samstag mindestens acht Menschen ums Leben

Nach Erdbeben in Nepal

Lawine am Mount Everest fordert acht Tote

Eine Katastrophe und ihre Folgen

Leben und Sterben am Everest

Opferfest in Nepal

Abschlachten zu Ehren der Göttin Gadhimai

Mit nationaler und internationaler Hilfe wurde aus Tashi Palkhiel eine feste Siedlung. Hier leben etwa 1000 Exiltibeter.

Sieh die Welt: Exil-Tibeter in Nepal

Verdammt zu einem Leben in Aussichtslosigkeit

Bergsteiger auf dem Annapurna im Himalaya-Gebirge in Nepal

Schneesturm im Himalaya

Zehn Deutsche nach fünf Tagen gerettet

Schneesturm im Himalaya

Opferzahl auf 43 gestiegen, weitere Tote befürchtet

Die dreiwöchige Runde um den Achttausender Annapurna gehört zu den Himalaya-Klassikern

Schneesturm im Himalaya

Auch ein Deutscher unter den getöteten Wanderern

Dieses Foto zeigt Wanderer auf der Annapurna-Runde am Himalaya. Dort starben bei einem unerwarteten Wintereinbruch nun 16 Menschen.

Wintereinbruch am Himalaya

16 Wanderer sterben auf Annapurna-Runde

Jung und Alt im Häkelfieber vereint: Firmengründer Felix Rohland und Thomas Jaenisch (stehend, l.) sowie die Zwillinge Anni Meister und Erna Meier (sitzend, r.) mit einer Schar Enkel und Mitarbeitern.

Wolllust in viva

Jung und Alt vereint im Häkelfieber

Asienspiele - Basketball

Katars Frauen treten nicht an - wegen Kopftuchverbot

Bei den Golanhöhen wurden 43 Blauhelmsoldaten gekidnappt

Golanhöhen

Extremisten nehmen 43 Blauhelmsoldaten gefangen

Nach schweren Monsunregen

Mindestens 109 Tote in Himalaya-Regionen

Nach Erdrutsch im Himalaya

Zehntausende fliehen vor drohender Flutwelle