HOME
News im Video: Rettungsschiff "Alan Kurdi" bringt 32 Menschen nach Sizilien

Privates Rettungsschiff

"Alan Kurdi" bringt 32 Menschen nach Sizilien

Das private Rettungsschiff der deutschen NGO Sea-Eye hatte die Menschen am Freitag aus Seenot gerettet. Bereits am Samstag erhielt es die Erlaubnis den italienischen Hafen anzusteuern.

Video

Dramatische Rettungsaktion auf dem Mittelmeer

Flüchtlinge gehen von der "Ocean Viking"

Seehofer beharrt trotz Kritik auf Quotenlösung für aus Seenot Gerettete

Außenminister Maas: "Geschachere um Seenotrettung muss ein Ende haben"

Maas sieht Fortschritte im EU-Ringen um Flüchtlingsaufnahme

Marella Discovery

Mittelmeerroute

Tui-Kreuzfahrschiff "Marella Discovery" rettet vor der Peloponnes 111 Migranten

Einige der von der "Sea-Watch 3" aus Seenot geretteten Menschen

"Sea-Watch 3"-Kapitänin festgenommen

Das sagt das internationale Seerecht: So geht man mit Menschen in Seenot um

Von Daniel Wüstenberg
Die Viking Sky läuft in den Hafen von Molde ein

Havarie

In Seenot geratenes Kreuzfahrtschiff: Der Horrortrip der "Viking Sky" endet sicher im Hafen

Die "Viking Sky" trifft im norwegischen Hafen Molde ein

Kreuzfahrtschiff in Norwegen sicher in Hafen geleitet

Die "Viking Sky" bei Kristiansund vor der norwegischen Westküste

Norwegische Küste

Kreuzfahrtschiff in Seenot: Drei Motoren der "Viking Sky" laufen wieder

"Viking Sky" vor Norwegen

Rettungskräfte: Drei Motoren der in Seenot geratenen "Viking Sky" laufen wieder

Die Viking Sky hängt mit Antriebsschaden im Sturm vor der norwegischen Küste fest

Maschinenschaden

Kreuzfahrtschiff in Seenot: 1300 Menschen müssen vor Norwegen evakuiert werden

Al-Nur-Kita in Mainz
+++ Ticker +++

News des Tages

Rheinland-Pfalz entzieht muslimischer Kita Betriebserlaubnis

"Sea Watch 3" hat 47 Migranten aus Seenot gerettet

Sea-Watch bekommt Ankerplatz vor Siziliens Küste zugewiesen

Das Kreuzfahrtschiff "Empress of the Seas"

"Empress of the Seas"

"Weihnachtswunder" auf hoher See: Fischer nach drei Wochen auf dem Ozean gerettet

Von Daniel Wüstenberg

Westpazifik

In Fischerhütte abgetrieben: Teenager nach 49 Tagen aus Seenot gerettet

Schwimmendes Wundertier

Warum die Polizei von Minnesota Frauen von einem Einhorn retten muss

NEON Logo
Zwei braungebrannte Frauen sitzen an einem runden Holztisch und liebkosen ihre Hunde, mit denen sie monatelang auf See trieben

Rettung vor Japan

Noch nie gesegelt, aber dann über den Pazifik - Geschichte einer monatelangen Odyssee

Von Thomas Krause
Das U-Boot "UC3 Nautilus" von Besitzer Peter Madsen sank vor Dänemark (Archivbild)

Dänemark

Rätsel um gesunkenes U-Boot - starb an Bord eine Reporterin?

Die "Iuventa" (Archivbild) der Flüchtlingshelfer von "Jugend rettet" liegt nun vor Lampedusa fest 

Ermittlungen

Schiff deutscher Flüchtlingshelfer durchsucht - Staatsanwalt erklärt, warum

Seenot: Alvarenga überlebte 438 Tage auf See

Er überlebte 438 Tage auf See

Was macht eigentlich ... José Salvador Alvarenga?

Von Jan Christoph Wiechmann
Pep Guardiola auf dem Trainingsplatz von Manchester City

Werbefilm

Pep Guardiola unterstützt Flüchtlingshelfer

Homer Simpson Synchronstimme
Live

Nachrichten des Tages

Homer Simpson hat eine neue Stimme

US-Marine führt beeindruckenden Trick vor, der vor dem Ertrinken rettet.

US-Marine zeigt verblüffenden Trick

Wie Sie sich selbst vor dem Ertrinken retten

Flüchtlinge

Flüchtlingskrise

Erneutes Bootsunglück in türkischer Ägais - 18 Tote

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.