HOME

Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge - Mehrere Tote

Tuxtla Gutiérrez - Ein Lastwagen ist in Mexiko nach Medienangaben in eine Gruppe Demonstranten gefahren und hat mehrere Menschen in den Tod gerissen. Bei dem Unfall in Tuxtla Gutiérrez seien mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen und weitere neun verletzt worden, berichtete die Zeitung «Milenio». Die Bremsen des Lkw seien defekt gewesen, teilte demnach die Staatsanwaltschaft des Bundesstaats Chiapas mit. Das Fahrzeug sei gegen mehrere Autos gekracht, bevor es die Menschen erfasste.

Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge - Mehrere Tote

Beitrag vom 20.06.2018

Unfall mit Motorschirm: "Zieh mir den Splitter aus dem Arm"

Kinderbetreuung

Versicherungsschutz für Kinder

BSG: Oma gilt nicht als «geeignete Tagespflegeperson»

Vanessa Mai bei einem Auftritt auf der Berliner Waldbühne am Wochenende

Vanessa Mai

Ihr Unfall hätte im Rollstuhl enden können

Nach Taxivorfall in Moskau: Fahrer wohl übermüdet

Heißluftballon in NRW abgestürzt - Sechs Verletzte

Frankfurter Zoo

In Wassergraben ertrunken

Tod von Zweijährigem in Zoo offenbar Unfall

"The Rider"

Berührend und authentisch

«The Rider»: Ein junger Cowboy sucht seinen Weg

Toter Winkel

Abbiege-Assistenten gefordert

Radfahrer-Falle toter Winkel: Gefahr durch abbiegende Lkw

Berlin: Kind stirbt nach Unfall mit Straßenbahn

Andreas Pérez (Symbolbild)

Andreas Pérez

14-jähriger Motorrad-Pilot stirbt nach Rennunfall

Autodiebstahl

Bei Verhaftung: Anhänglicher Affe will seinen Besitzer nicht loslassen

Elon Musk

Unfälle belasten

Tesla-Chef: Erste Funktionen zum autonomen Fahren im August

Tesla-Chef: Erste Funktionen zum autonomen Fahren im August

Bus kracht in Auto - 16 Verletzte in Aachen

Tödlicher Unfall bei Speedboot-Rennen auf der Mosel

Einzig bei Prinzessin Charlotte sank die Stimmung kurzzeitig - zum Glück konnte sie Mama Kate umgehend trösten

Trooping the Colour

Gute Laune, Tränen und ein Unfall

Junge Autofahrerin stirbt bei Unfall mit Reisebus

Drei Tote und vier Verletzte bei Unfall nahe Fulda

Drei Tote und vier Verletzte bei Unfall nahe Fulda

Nach der tödlichen Verfolgungsjagd legten Passanten in Berlin-Charlottenburg Blumen nieder

Tote und Verletzte

Tragisches Ende einer Verfolgungsjagd - 22-Jährige und 18-Jähriger sterben nach Crash in Berlin

Blaulicht der Polizei

22-Jährige bei Verfolgungsjagd in Berlin getötet

Unbeteiligte stirbt bei Verfolgungsjagd in Berlin