HOME
Pferde-Fossil

40.000 Jahre altes Fossil

Forscherer finden Reste von Blut und Urin in Pferde-Fossil

Jakutsk - Russische Wissenschaftler haben in einem etwa 40.000 Jahre altem Fossil eines Fohlens Blut und Urinreste gefunden. «Das ist wirklich eine Sensation», sagte Semjon Grigorjew von der Universität Jakutsk im Fernen Osten Russlands.

Das Foto zeigt ein nach dem Tod unbehandeltes Schweinegehirn und eines von den Wissenschaftlern bearbeitetes

Medizinischer Durchbruch

Forscher reaktivieren die Gehirne von 300 toten Schweinen

Künstliche Intelligenz und das Recht

Graubereich

Müssen Maschinen ins Gefängnis? KI und das Recht

Gewitterblitze

Unbekannte Strukturen

Geheimnisse von Gewitterblitzen gelüftet

Schauspielerin Sophie Turner leidet an Depressionen

"Game of Thrones"-Star

Sophie Turner leidet an Depressionen wegen Cyber-Mobbings

Verkohlte Fassade

Keine originalen Baupläne

Wiederaufbau von Notre-Dame wird komplexe Herausforderung

Hähnchenfleisch im Einzelhandel

Gefahr bei Infektionen

Resistente Keime in jedem zweiten Discounter-Hähnchen

Revolution in der Medizin?

Organ-Sensation: Forscher drucken in nur drei Stunden 3D-Herz aus echten menschlichen Zellen

keating Hall mit Uhrenturm an der Fordham University in New York

Fordham University

Sie wollten ihren Abschluss feiern und New York von oben sehen – am Ende war eine Studentin tot

Israel: Forscher drucken Mini-Herz aus menschlichem Gewebe

Prototyp

Prototyp

Israelische Forscher drucken Herz aus menschlichem Gewebe

Ein Foto vom Prototyp des Herzens aus dem 3D-Drucker

Forscher in Israel stellen erstmals Herz aus menschlichem Gewebe im 3D-Drucker her

Delfinsterben in der Ägäis

Viele tote Meeressäuger

Delfinsterben in der Ägäis: Ursache Marinemanöver?

Die Teilnehmer der Studie der NASA: Mark (l.) und Scott Kelly

Nasa-Studie

Erste Hinweise: Was ein Jahr im All mit dem menschlichen Körper macht

Oatly
Interview

"Oatly"-Chef Toni Petersson

Der Post-Milch-Mann: "Die Zeiten, in denen wir viel Kuhmilch getrunken haben, sind vorbei"

Von Denise Snieguole Wachter
Mark und Scott Kelly

Eineiige Astronauten-Brüder

Zwillingsstudie zeigt Folgen eines längeren All-Aufenthalts

Situs inversus: Rose Marie Bentley lebte 99 Jahre mit lebensgefährlicher Anomalie

"Situs inversus"

Rose Marie Bentley lebte 99 Jahre mit lebensgefährlicher Fehlbildung - ohne davon zu wissen

Alaa Salah bei Protesten im Sudan

Proteste im Sudan

Eine Frau auf einem Auto – dieses Foto könnte es in die Geschichtsbücher schaffen

Von Eugen Epp

Analyse

Israel wählt wieder rechts, religiös und vor allem Netanjahu

Rose Marie Bentley

Anatomische Seltenheit

Organe auf der falschen Seite: Frau wurde trotzdem 99

GERMANY - AUSTRALIA - INDIGENOUS - RELIGION - HISTORY

Münchner Museum gibt Überreste von australischem Ureinwohner zurück

Mehr als 40 Prozent der Japaner zwischen 18 und 34 Jahren hatten noch keinen Sex

Soziologische Studie

Jeder zehnte japanische Mann über 35 ist Jungfrau

Gletscher in der Arktis schmelzen

Meeresspiegel steigt

Gletscher verlieren 335 Milliarden Tonnen Eis im Jahr

Katze

Neue Erkenntnisse

Und Minka versteht doch: Katzen können ihren Namen erkennen