HOME

Trump stellt Nahost-Plan mit Netanjahu im Weißen Haus vor

Washington - US-Präsident Donald Trump will seinen seit langem erwarteten Nahost-Plan heute vorstellen. Geplant ist die Präsentation mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu im Weißen Haus. Die Palästinenserführung hat den Plan bereits als Verstoß gegen UN-Resolutionen und geltendes Völkerrecht zurückgewiesen. Nach israelischen Medienberichten sieht Trumps Vorhaben unter anderem die Annektierung israelischer Siedlungen im Westjordanland sowie des Jordantals vor - dies würde bedeuten, dass Israel große Teile des Westjordanlands seinem Staatsgebiet einverleibt.

US-Präsident Donald Trump will seinen seit langem erwarteten Nahost-Plan heute vorstellen. Geplant ist die Präsentation mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu im Weißen Haus. Die Palästinenserführung hat den Plan bereits als Verstoß gegen UN-Resolutionen und geltendes Völkerrecht zurückgewiesen. Nach israelischen Medienberichten sieht Trumps Vorhaben unter anderem die Annektierung israelischer Siedlungen im Westjordanland sowie des Jordantals vor - dies würde bedeuten, dass Israel große Teile des Westjordanlands seinem Staatsgebiet einverleibt.

dpa