HOME

Über 20 Milliarden Euro für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Berlin - Die mehr als 50 Auslandseinsätze der Bundeswehr seit Anfang der 90er Jahre haben zusammen mindestens 21,6 Milliarden Euro gekostet. Nach einer Aufstellung des Verteidigungsministeriums wurde mit 10,2 Milliarden Euro fast die Hälfte davon für die Nato-Missionen «Isaf» und «Resolute Support» in Afghanistan ausgegeben. Die Bundeswehr ist dort seit 17 Jahren stationiert. Dahinter folgen die Balkan-Einsätze im Kosovo und in Bosnien-Herzegowina und Kroatien vor der Anti-Terror-Mission «Enduring Freedom» in Afghanistan, Kuwait und am Horn von Afrika.

Die mehr als 50 Auslandseinsätze der Bundeswehr seit Anfang der 90er Jahre haben zusammen mindestens 21,6 Milliarden Euro gekostet. Nach einer Aufstellung des Verteidigungsministeriums wurde mit 10,2 Milliarden Euro fast die Hälfte davon für die Nato-Missionen «Isaf» und «Resolute Support» in Afghanistan ausgegeben. Die Bundeswehr ist dort seit 17 Jahren stationiert. Dahinter folgen die Balkan-Einsätze im Kosovo und in Bosnien-Herzegowina und Kroatien vor der Anti-Terror-Mission «Enduring Freedom» in Afghanistan, Kuwait und am Horn von Afrika.

dpa