HOME

Urteil im Kandel-Prozess nach Messerattacke auf 15-Jährige

Landau - Im Mordprozess um die Messerattacke auf eine 15-Jährige im pfälzischen Kandel will das Landgericht in Landau am Vormittag das Urteil sprechen. Angeklagt ist der vermutlich aus Afghanistan stammende Abdul D., der Ex-Freund des Opfers. Er soll Mia kurz nach Weihnachten 2017 in einem Drogeriemarkt der kleinen Stadt aus Eifersucht erstochen haben. Die Staatsanwaltschaft geht von Mord aus und wirft dem Angeklagten vor, heimtückisch und aus niedrigen Beweggründen gehandelt zu haben. Der Fall fachte zudem die Diskussion um die Altersfeststellung von jungen Flüchtlingen neu an.

Im Mordprozess um die auf eine 15-Jährige im pfälzischen Kandel will das Landgericht in Landau am Vormittag das Urteil sprechen. Angeklagt ist der vermutlich aus Afghanistan stammende Abdul D., der Ex-Freund des Opfers. Er soll Mia kurz nach Weihnachten 2017 in einem Drogeriemarkt der kleinen Stadt aus Eifersucht erstochen haben. Die Staatsanwaltschaft geht von Mord aus und wirft dem Angeklagten vor, heimtückisch und aus niedrigen Beweggründen gehandelt zu haben. Der Fall fachte zudem die Diskussion um die Altersfeststellung von jungen Flüchtlingen neu an.

dpa