HOME

Verletzte in Rom bei Rolltreppen-Einsturz vor Fußball-Spiel

Rom - Beim Einsturz einer Rolltreppe im Zentrum Roms sind vor dem Champions-League-Spiel der AS Rom gegen ZSKA Moskau Dutzende Menschen verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich in der U-Bahn-Station Repubblica. Der Zivilschutz sprach von 24 Verletzten, darunter seien mehrere Schwerverletzte. Es handle sich dabei vor allem um Russen, laut Medien um Fußball-Fans von ZSKA. Möglicherweise seien sie auf dem Weg ins Stadion betrunken gewesen und auf der Treppe gesprungen, so dass diese nachgegeben habe, berichtet die Nachrichtenagentur Ansa.

Beim Einsturz einer Rolltreppe im Zentrum Roms sind vor dem Champions-League-Spiel der AS Rom gegen ZSKA Moskau Dutzende Menschen verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich in der U-Bahn-Station Repubblica. Der Zivilschutz sprach von 24 Verletzten, darunter seien mehrere Schwerverletzte. Es handle sich dabei vor allem um Russen, laut Medien um Fußball-Fans von ZSKA. Möglicherweise seien sie auf dem Weg ins Stadion betrunken gewesen und auf der Treppe gesprungen, so dass diese nachgegeben habe, berichtet die Nachrichtenagentur Ansa.

dpa