HOME

Vermisste 15-Jährige meldet sich nach sechs Wochen wieder

Langwedel - Ein seit sechs Wochen vermisstes Mädchen aus Langwedel in Niedersachsen ist wieder da. Die 15-jährige Katharina hat sich bei ihrer Mutter und zwei Freundinnen gemeldet. Nach ihren eigenen Angaben geht es ihr gut. Ersten Befragungen zufolge hat sie sich freiwillig bei der Familie eines neuen Freundes in Schleswig-Holstein aufgehalten. Die Jugendliche war am 12. Februar verschwunden. Die Polizei startete Mitte März eine Öffentlichkeitsfahndung, weil sie eine Straftat nicht mehr ausschloss.

Ein seit sechs Wochen vermisstes Mädchen aus Langwedel in Niedersachsen ist wieder da. Die 15-jährige Katharina hat sich bei ihrer Mutter und zwei Freundinnen gemeldet. Nach ihren eigenen Angaben geht es ihr gut. Ersten Befragungen zufolge hat sie sich freiwillig bei der Familie eines neuen Freundes in Schleswig-Holstein aufgehalten. Die Jugendliche war am 12. Februar verschwunden. Die Polizei startete Mitte März eine Öffentlichkeitsfahndung, weil sie eine Straftat nicht mehr ausschloss.

dpa