VG-Wort Pixel

Video Altmaier: Es gibt keine Corona-Sonderregelung für Regierung

Hinweis: Dieser Beitrag wird ohne Sprechertext gesendet. O-Ton Peter Altmaier (CDU), Bundeswirtschaftsminister: "Wir hatten während der Kabinettssitzung, alle Minister untereinander, einen ausreichend großen Abstand von mindestens einem Meter fünfzig und mehr. Mein Abstand zum Vizekanzler und zur Bundeskanzlerin betrug sogar mehrere Meter. Der Abstand zum Kollegen Spahn, für mich persönlich mindestens, also ich schätze mal zwischen drei und 4.50 Meter. Die Mitglieder der Bundesregierung trugen beim Betreten und beim Verlassen des Saales Mund-Nasen-Schutz. Und die Lüftungsanlage, das hat auch der Regierungssprecher gestern bekannt gemacht, die Lüftungsanlage des Internationalen Konferenzzentrum ist entsprechend auch überprüft worden und gehört zu den effizientesten und sichersten, die im öffentlichen Raum hier in Berlin verbaut sind. Das heißt, unter diesen, nach meiner Kenntnis, unter diesen Voraussetzungen wird auch nicht für einen normalen Bürger Quarantäne angeordnet. Die Maßstäbe gelten für alle Beteiligten, aber die Bedingungen vor Ort waren eben sehr sorgfältig, sehr sorgfältig überwacht."
Mehr
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat betont, dass es für die Regierung nach dem Kontakt zum positiv getesteten Gesundheitsminister Jens Spahn keine Sonderregelung gebe.

Wissenscommunity


Newsticker