VG-Wort Pixel

Video Brückeneinsturz in Brasilien - Mindestens drei Tote und 15 Vermisste

STORY: Beim Einsturz einer Autobrücke im nordbrasilianischen Bundesstaat Amazonas sind Feuerwehrangaben zufolge am Mittwoch mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. 14 Menschen seien bei dem Unglück auf einer Landstraße BR-319 in der Nähe der Stadt Careiro verletzt worden und bis zu 15 weitere Personen gelten als vermisst, teilten die Rettungskräfte mit. Die Suche nach Opfern und die Bergung von Fahrzeugen dauere an. Das Unglück ereignete sich, als mehrere Fahrzeuge die Brücke überquerten. Die Brücke habe einen Riss gehabt, der vor dem Einsturz einen Stau verursacht habe, zitierten lokale Medien mehrere Augenzeugen. Ob der Schaden bekannt war und ob die Brücke für den Verkehr hätte gesperrt sein müssen, sollen Untersuchungen ergeben. Die Behörden reagierten zunächst nicht auf eine Bitte um Stellungnahme.
Mehr
Das Bauwerk habe einen Riss gehabt, berichteten Augenzeugen.

Mehr zum Thema

Newsticker