VG-Wort Pixel

Video Cleveland Indians und Washington Redskins wollen Namen überdenken

In den USA wollen die Cleveland Indians ihren Namen überdenken. Das Baseball-Team mit dem Indianer-Häuptling folgt damit einem Beispiel der Washington Redskins. Die Football-Mannschaft hatte am Freitag eine ähnliche Maßnahme angekündigt. Die jüngsten Proteste im ganzen Land hätten die Notwendigkeit unterstrichen, sich in Fragen der sozialen Gerechtigkeit zu verbessern, teilten die Indians mit. Nach Kritik an ihrem Logo als rassistische Karikatur der amerikanischen Ureinwohner hatten sie dessen Verwendung auf Trikots bereits 2019 eingestellt. Auf Fanartikeln erscheint die Figur allerdings weiterhin. Der Mannschaftsname Cleveland Indians besteht seit 105 Jahren.
Mehr
Nach Kritik an ihrem Logo als rassistische Karikatur der amerikanischen Ureinwohner hatte die Baseballmannschaft dessen Verwendung auf Trikots bereits 2019 eingestellt.

Wissenscommunity


Newsticker