VG-Wort Pixel

Video Drive-Through-Weihnachtsmarkt sorgt für Corona-konforme Stimmung

Glühwein, Weihnachtsplätzchen und sogar etwas Schnee - aus der Maschine, aber immerhin. - trotz der Coronavirus-Pandemie gab es am Wochenende in Unterbrunn bei München reichlich festlichen Trubel. Da traditionelle Weihnachtsmärkte verboten und Restaurants Corona bedingt geschlossen sind, hat Restaurantbesitzer Simon Wankerl einen Drive-Through-Weihnachtsmarkt eröffnet. TON BETREIBER SIMON WANKERL Die Besucher bestellen von einer Speisekarte und bezahlen am Eingang, bevor sie langsam von Stand zu Stand fahren und Glühwein, heiße Crêpes und andere weihnachtliche Leckereien abholen. Alles „To go" natürlich. VOX POPS Der Teillockdown soll in Deutschland mindestens bis zum 20. Dezember andauern. Weihnachtsmärkte und viele andere Veranstaltungen können daher Corona bedingt dieses Jahr nicht wie gewohnt stattfinden.
Mehr
Ein Restaurantbetreiber in Bayern hat sich kreativ mit den Themen "Corona" und "Weihnachtsmarkt" auseinandergesetzt.

Wissenscommunity


Newsticker