VG-Wort Pixel

Video Ein Funkel der Hoffnung in Köln

Retter statt Rente? Trainer-Routinier Friedhelm Funkel ist zurück beim 1.FC Köln. Am Dienstag hat der 67-jährige Funkel seine erste Einheit der neuen Ära in Köln geleitet, nachdem er für den entlassenen Markus Gisdol übernommen hatte. Am Anfang gab es laut Medienberichten eine lange Ansprache in der Kabine. Damit ist Funkel nach 15 Monaten wieder zurück auf dem Trainingsplatz in der Bundesliga,hier zur ersten Übungseinheit der neuen Amtszeit am Geißbockheim. Intensive Gespräche mit der Mannschaft hatte Funkel bereits angekündigt. Es sei wichtig, so schnell wie möglich das Vertrauen der Spieler zu gewinnen, sagte Funkel Medienberichten zufolge. Bis zum ersten Bundesliga-Spiel unter Funkel im Derby bei Bayer Leverkusen am Samstagabend stehen voraussichtlich noch vier Trainings-Einheiten an. Funkel sagte, er sehe das relativ anspruchsvolle Restprogramm der Kölnerals Chance: Er hoffe, seine Mannschaft werde daran wachsen.
Mehr
Trainer-Routinier Friedhelm Funkel ist zurück beim 1.FC Köln.

Wissenscommunity


Newsticker