VG-Wort Pixel

Video Fußball: Barcelona gewinnt Champions League der Frauen

Der Trainer der siegreichen Frauen vom FC Barcolona Lluis Cortes wollte eigentlich noch einmal erklären, warum sein Team die Champions League gewonnen hat. Doch dazu kam es nicht wirklich. Denn seine Spielerinnen kaperten einfach die Pressekonferenz in Göteborg und zeigten, wie groß ihre Freude ist. Zuvor hatte die Frauen des FC Barcelona im Finale der Champions League die Spielerinnen von Chelsea praktisch vom Platz gefegt und mit 4:0 gewonnen. Ein Spielstand, den die Spanierinnen bereits nach 45 Minuten erreicht hatten. Schon nach 33 Sekunden stand es 1:0. Chelsea, wo auch die deutsche Nationalspielerin Melanie Leupolz spielt, zeigte sich geschockt. Auch später lief bei den Engländerinnen nicht viel zusammen. Und so konnten die Spanierinnen am Ende in Göteborg einen nie gefährdeten Sieg einfahren. Barcelona holte den Pokal zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte, zuletzt hatte Olympique Lyon fünf Mal in Serie gewonnen.
Mehr
Im Finale der Königsklasse schlugen die Spanierinnen den FC Chelsea mit 4:0.

Wissenscommunity


Newsticker