VG-Wort Pixel

Video Grüne siegen bei Kommunalwahl in Frankreich

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat bei der Kommunalwahl inmitten der Coronavirus-Pandemie eine heftige Schlappe erlitten. Sieger bei der Abstimmung sind nach ersten Prognosen die Grünen. Sie gewannen unter anderem in großen Städten wie Lyon und Marseille. Die Bürgermeisterin von Paris, die Sozialdemokratin Anne Hidalgo, wurde den Prognosen zufolge im Amt bestätigt. Ministerpräsident Edouard Philippe konnte die Abstimmung in der Hafenstadt Le Havre gewinnen. Die Regierungspartei Macrons verzeichnete demnach starke Verluste. Die Kommunalwahl wird als Stimmungstest nach den Ausgangsbeschränkungen während der Pandemie betrachtet. Die Stichwahlen betrafen etwa 5000 Kommunen, darunter waren auch die größten Städte des Landes. Aufgerufen waren rund 16 Millionen Wählerinnen und Wähler - das entspricht etwa einem Drittel der Wahlberechtigten. Die Wahlbeteiligung fiel diesmal in Frankreich mit rund 40 Prozent niedrig aus.
Mehr
Es gab dabei eine Schlappe für die Partei von Präsident Macron.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker