VG-Wort Pixel

Video Hurrikan "Zeta" schwächt sich ab

Über New Orleans war "Zeta" am Mittwoch noch als Hurrikan gezogen - inklusive Sturmschäden und Starkregen. In der Nacht zu Donnerstag hat sich der Wirbelsturm jedoch abgeschwächt und wird nun vom nationalen Hurrikan-Zentrum NHC als Tropensturm geführt. Das entspricht immer noch Windgeschwindigkeiten von bis zu 130 Stundenkilometern. Für den US-Bundesstaat Louisiana war es bereits der dritte Wirbelsturm in diesem Jahr. Dort war "Zeta" am Mittwoch nach seinem Zug über den Golf von Mexiko auf Land getroffen.
Mehr
Das US-Hurrikan-Zentrum NHC stuft "Zeta" als Tropensturm ein.

Wissenscommunity


Newsticker