VG-Wort Pixel

Video Israel schießt Aufklärungssatelliten ins All

Israel hat am Montag einen Satelliten ins All geschossen. Der Satellit mit dem Namen Ofek 16 dient dem Verteidigungsministerium zufolge der militärischen Aufklärung. Er verfügt über eine Optik, die hochauflösende Bilder von der Erde aufnehmen kann. Die genauen Eigenschaften des Satelliten unterliegen jedoch der Geheimhaltung. Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sagte, Ofek 16 steigere die Möglichkeiten, gegen Israels Feinde vorzugehen. Damit dürfte vor allem der Iran gemeint sein, den israelische Politiker immer wieder als Bedrohung bezeichnen. Wie geplant erreichte der Satellit am Montag seine Umlaufbahn. In den folgenden Tagen sind Tests geplant, bevor Ofek 16 seine Arbeit aufnimmt.
Mehr
Er soll die Fähigkeiten der israelischen Armee verbessern, gegen feindliche Länder vorzugehen.

Wissenscommunity


Newsticker