VG-Wort Pixel

Video Johnson bereitet auf harten Brexit vor

O-TON BRITISCHER PREMIERMINISTER BORIS JOHNSON: "Wir haben deutlich gesagt, dass wir nichts Komplizierteres wollten als eine Beziehung nach kanadischem Vorbild - auf der Grundlage von Freundschaft und Freihandel. Nach dem jüngsten EU-Gipfel in Brüssel zu urteilen, wird das für unsere EU-Partner nicht funktionieren. Sie wollen weiterhin unsere gesetzgeberische Freiheit, unsere Fischerei, in einer Weise kontrollieren, die für ein unabhängiges Land völlig inakzeptabel ist. Und da wir nur noch 10 Wochen Zeit haben bis zum Ende der Übergangsperiode am 1. Januar, muss ich eine Einschätzung über das wahrscheinliche Ergebnis abgeben und uns alle darauf vorbereiten. Und da sie sich in den letzten Monaten geweigert haben, ernsthaft zu verhandeln, und da dieser Gipfel ein Abkommen nach kanadischem Vorbild offenbar ausdrücklich auszuschließt, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass wir uns auf den 1. Januar mit Vereinbarungen vorbereiten sollten, die eher denen Australiens ähneln. Sie basieren auf den einfachen Prinzipien des globalen Freihandels."
Mehr
In einem Statement hat der britische Premierminister die EU erneut kritisiert.

Wissenscommunity


Newsticker