HOME

Video: Kurz will Auflösung der Identitären Bewegung prüfen

Der mutmaßliche Attentäter von Christchurch half der "Identitären Bewegung Österreich" mit Geldspenden. Das bestätigte Österreichs Bundeskanzler am Mittwoch in Wien.

Video: Kurz will Auflösung der Identitären Bewegung prüfen
Video erneut abspielen
Nächstes Video in 5 Sekunden:
Unglück in China
Jagdbomber stürzt neben Wohngebiet ab
Themen in diesem Artikel