VG-Wort Pixel

Video Mallorca ohne Touristenmassen

Auf der, besonders bei Deutschen beliebten, Baleareninsel Mallorca ist im Vergleich zu den Vorjahren noch viel Platz frei. Diese Bilder vom Samstag zeigen kristallklares Wasser und eine entspannte Atmosphäre in dem spanischen Ferienparadies - weder wilde Beachpartys noch ausufernde Junggesellenabschiede weit und breit. Hintergrund sind die mit der Corona-Pandemie verbundenen Auflagen. Zwar war dies einer der ersten Orte, der in Spanien für deutsche Urlauber Mitte Juni wieder die Pforten geöffnet hat, aber es war von Anfang an auch klar, dass in diesem besonderen Jahr die bekannte Ballermann-Atmosphäre ausbleiben würde. Ob diese Art des sanften Tourismus reichen wird, um die leeren Kassen der Tourismusbranche zu füllen, wird man wohl erst am Ende der Saison sehen können. Und auch ob das Hygiene- und Abstandskonzept erfolgreich sein wird und es keine weiteren Ansteckungswellen gibt. Aber für jeden, der das Glück hat, einen solchen Strandtag wie auf Mallorca Mitte Juli in Ruhe genießen zu können, ist diese Situation wohl eher als Glücksfall einzuordnen.
Mehr
An den Stränden der beliebten Ferieninsel bleibt aufgrund der Corona-Pandemie viel Platz frei im Vergleich zu den Vorjahren.

Wissenscommunity


Newsticker