VG-Wort Pixel

Video Mittelmeer-Feeling in Dormagen

Der Sommer scheint noch einmal richtig aufzudrehen, was Sonnenstunden und Temperaturen angeht: Bereits zur Wochenmitte hat die Quecksilbersäule vielerorts an der 30-Grad-Celsius-Marke gekratzt, so auch im nordrhein-westfälischen Dormagen. Perfektes Badewetter für etliche, wobei sie sich in den kommenden Tagen auf noch deutlich höhere Temperaturen einstellen können. Für sie ist der Strabersee daher auch eine willkommene Alternative zum Strand im Ausland. Immerhin fühlen sich viele durch die Corona-Pandemie noch immer eher unwohl bei dem Gedanken, weit zu verreisen, Jahrhundertsommer hin oder her: O-TON DEAN MOTZEK ("Die Wettervoraussichten sind ja ganz gut. Und dann werden wir das Wetter auch nutzen und ab und zu hier hinkommen. Wenn man schon nicht in Urlaub fahren kann, ans Mittelmeer, obwohl man kann es ja, aber ist ja eine unsichere Lage. Und dann sollte man das Wetter hier genießen.") O-TON CAROLIN SCHON ("Hier ist ja auch nicht weit von uns. Man fährt 15 Minuten. Es ist schön, und solange es hier schön warm ist, passt das.") O-TON DENISE GRABOWSKI ("Für mich war ja letztes Jahr der Jahrhundertsommer. Es war sehr heiß letztes Jahr. Wir hatten auf jeden Fall ein paar Tage, wo es sehr warm war. Und es wird jetzt ja auch noch mal sehr warm. Ja wir werden es mal abwarten. Wenn der Sommer vorbei ist, können wir gucken, ob es der Jahrhundertsommer war.") O-TON JÜRGEN NEUMANN ("Für mich ist es keine Option, stundenlang mit der Maske im Flugzeug zu sitzen. Dann weiß man nicht, ob man zurückkommt. Zur Not muss man zwei Wochen in Quarantäne bleiben. Und dann sind da noch Kosten mit Hotel und sonst was. Und der Arbeitgeber ist auch nicht begeistert. Das sind alles so Sachen und Faktoren, und warum soll man hier nicht schwimmen. Ich bin das zweite Mal hier, und ich werde bestimmt noch öfter kommen.") Noch bietet der Strabersee jedenfalls ausreichend Platz, um Abstand zu anderen Sonnen-Fans einzuhalten. Der Baggersee hatte im Sommer 1994 viel Medienaufmerksamkeit bekommen, als der Brillenkaiman "Sammy" bei einem Ausflug mit seinem Besitzer ausbüxte und erst nach einer Woche wieder eingefangen werden konnte.
Mehr
Der Sommer lädt auch hierzulande heftig zum Baden.

Wissenscommunity


Newsticker