VG-Wort Pixel

Video Österreich startet Massentests und erste Lockerungen

Die Slowakei hat es vorgemacht, nun zieht Österreich nach: Die Regierung um Bundeskanzler Sebastian Kurz will die ansteigenden Infektionszahlen mit freiwilligen Massentests in den Griff bekommen. Am Freitag soll die Aktion zunächst in Wien, Tirol und Vorarlberg starten. Gesundheitsminister Rudolf Anschober: "Warum sind die wichtig? Sie sind deswegen wichtig, weil wir erstens dadurch eine Gesamtbestandsaufnahme der tatsächlichen realen Situation, Stichwort der Dunkelziffer, haben." In Österreich gilt seit drei Wochen ein harter Lockdown. Ab Montag soll das öffentliche Leben wieder hochgefahren werden. Die Tests sollen nach den Plänen der Regierung im Januar wiederholt werden. Österreich orientiert sich bei den Massentests am Nachbarland Slowakei, wo Ende Oktober ein Großteil der 5,5 Millionen Einwohner getestet wurde. In Österreich wurden zuletzt binnen 24 Stunden erneut knapp 4000 neue Positiv-Tests registriert. Das Land liegt damit im europäischen Spitzenfeld gemessen an den Neuinfektionen pro Kopf.
Mehr
Die Regierung um Bundeskanzler Sebastian Kurz orientiert sich bei den Massentests am Nachbarland Slowakei.

Wissenscommunity


Newsticker