VG-Wort Pixel

Video Parlamentarier fordern: Wein trinken im Dezember!

Das sieht man in der Öffentlichkeit nicht oft: Abgeordnete aus Parlamenten in aller Welt die mit ihrem Lieblingsalkohol vor der Kamera posieren. Von Weißwein über Rotwein, bis zu Aquavit oder Sake ist alles mit dabei. Die vermeintlich feuchtfröhliche Aktion hat einen handelspolitischen Hintergrund. "Im Dezember werden wir alle etwas ein bisschen anderes trinken, weil Freunde unsere Hilfe benötigen." Gemeint ist Wein aus Australien. Dort sieht man sich aktuell nämlich mit Handelssanktionen konfrontiert. Ausgerechnet China kündigte letzte Woche an, dass es vorübergehende Anti-Dumping-Zölle von über 200 Prozent auf Weinimporte aus Australien erheben wird. Völlig ungerechtfertigt - findet man in Down Under - und nur eine Retourkutsche für Maßnahmen Australiens im Bereich der nationale Sicherheit und Menschenrechtspolitik. Die australisch-chinesischen Beziehungen hatten sich zuletzt stark verschlechtert. Ob der Rest der Welt den erwarteten Ausfall von China wegtrinken kann, ist ungewiss.
Mehr
Weil China australischen Wein mit Handelssanktionen belegt hat, wollen Abgeordnete den Absatz im Rest der Welt ankurbeln.

Wissenscommunity


Newsticker