HOME

Video: Rolling Stones: Verbindung zum Mars

Die britischen Altrocker fühlen sich geehrt: Die NASA hat einen Stein auf dem Roten Planeten nach ihnen benannt. Der sei durch die Landung der Marssonde InSight rund einen Meter gerollt, so die NASA.

Video: Rolling Stones: Verbindung zum Mars
Video erneut abspielen
Nächstes Video in 5 Sekunden:
Video
Merkel ermutigt junge Forscher
Themen in diesem Artikel