VG-Wort Pixel

Video Sechs Wochen in Folge: Massenproteste in Belarus

Es ist bereits das sechste Wochenende in Folge, dass es in der belarussischen Hauptstadt Minsk zu Massenprotesten kommt. Über 100.000 Menschen marschierten am Sonntag durch die Straßen der Stadt und forderten den Rücktritt des Präsidenten Alexander Lukaschenko. Erneut waren bei den Protesten gegen die autoritäre Staatsführung hunderte Menschen mit Gewalt von vermummten Einheiten des Regimes festgenommen und in Mannschaftswagen weggebracht worden. Lukaschenko regiert das Land seit 26 Jahren. Die Opposition wirft ihm Fälschung der Präsidentschaftswahl Anfang August vor und fordert einen friedlichen Dialog über die Zukunft des Landes. In Brüssel steht die Frage nach dem Umgang mit der Situation in Belarus auf der Tagesordnung eines Treffens der EU-Außenminister. Gefordert werden unter anderem EU-Sanktionen gegen den Staatschef Lukaschenko.
Mehr
Über 100.000 Menschen marschierten am Sonntag durch die Straßen der Stadt und forderten den Rücktritt des Präsidenten Alexander Lukaschenko.

Wissenscommunity


Newsticker