VG-Wort Pixel

Video Showdown im Wirecard-Untersuchungsausschuss

Am Dienstag hat in Berlin der parlamentarische Untersuchungsausschuss Wirtschaftsminister Peter Altmaier von der CDU zum milliardenschweren Wirecard-Finanzskandal befragen dürfen. Vor dem Beginn äußerte Jens Zimmermann von der SPD bereits seine Kritik: "Die Aufsicht über die Abschlussprüfer ist durch das Bundeswirtschaftsministerium ungefähr so gut organisiert wie die Suche nach einem Kanzlerkandidaten in der Union, Chaos von vorne bis hinten. Und am Ende wollte da irgendwie keiner dafür verantwortlich sein." Auch Florian Toncar, FDP, hatte noch viele offene Fragen: "Zumal, wie wir ja wissen aus den Zeugenbefragungen, die Wirtschaftsprüfer-Aufsicht auch ab Anfang 2019 konkret mit den Wirecard-Fall und EY befasst war, auch gewarnt war ein Stück weit, und da ist Peter Altmaier vielleicht nicht in der operativen Verantwortung, aber das Umfeld, die (Wirtschaftsprüfer-Aufsicht) Apas als Organisationseinheit, ihre Schlagkraft, ihre Effektivität, dafür ist er verantwortlich. Und wenn die Schlagkraft und Effektivität schlecht war, dann hat auch der Minister seine Arbeit nicht richtig gemacht." Der Untersuchungsausschuss zum Wirecard-Finanzskandal steuert damit diese Woche auf seinen Höhepunkt zu. Denn in den kommenden Tagen sollen auch der Finanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sowie am Freitag Bundeskanzlerin Angela Merkel in vermutlich stundenlangen Befragungen Rede und Antwort stehen. Der Zahlungsabwickler Wirecard war im Juni 2020 nach Bekanntwerden milliardenschwerer Luftbuchungen in die Pleite gerutscht. Die Münchner Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Bilanzfälschung, Betrug, Marktmanipulation und Geldwäsche. Mehrere Ex-Vorstände sitzen in Untersuchungshaft oder sind auf der Flucht. Der Finanzaufsichtsbehörde BaFin und dem SPD-geführten Finanzministerium werden in dem Fall weitgehendes Versagen vorgeworfen.
Mehr
Der Zahlungsabwickler Wirecard war im Juni 2020 nach Bekanntwerden milliardenschwerer Luftbuchungen in die Pleite gerutscht.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker