VG-Wort Pixel

Video Südafrika: Verheerendes Feuer zerstört Universitätsgebäude

Ein Waldbrand an den Hängen des südafrikanischen Tafelbergs setzte mehrere Campus-Gebäude der Universität von Kapstadt in Brand, darunter auch die fast 200 Jahre alte Bibliothek. Bürgermeister Dan Plato, sagte am Montag, das Feuer sei eingedämmt, obwohl der starke Wind die Flammen noch immer in alle Richtungen trieb, mehrere Lösch-Hubschrauber waren im Einsatz, Rauch war kilometerweit sichtbar. Laut Meldung der Behörden erlitten zwei Feuerwehrmänner Verletzungen und wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Stadt untersucht nun, ob es sich um Brandstiftung handeln könnte. Bislang wurde ein Verdächtiger Mitte dreißig vernommen. Die Universität gilt als eine der besten Afrikas und liegt an den Hängen des Devil's Peak, wo das Feuer am frühen Sonntagmorgen ausgebrochen war.
Mehr
An den Hängen des Tafelbergs in Kapstadt ist ein Großbrand ausgebrochen. Studentenwohnheime mussten evakuiert werden, die Löscharbeiten dauern an.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker