VG-Wort Pixel

Video Tarife im öffentlichen Dienst: Hoffnung auf eine baldige Einigung

(HINWEIS: DIESER BEITRAG IST OHNE SPRECHERTEXT.) Verdi-Chef Frank Werneke am Donnerstag in Potsdam: "Jetzt ist ja die Frage: Gelingt es uns, an diesem dritten Verhandlungstermin zu einem Verhandlungsergebnis zu kommen? Ich will sagen, das ist unser Ziel. Es liegt aber noch eine gewaltige Wegstrecke vor uns. Wir haben seit Freitag letzter Woche ja das längst überfällige erste Angebot der Arbeitgeber erhalten. Wir hatten sehr darauf orientiert und gehofft, dass es bereits am zweiten Verhandlungstermin am 19. und 20. September ein Angebot gibt. Spät, aber dennoch ist es jetzt da, und es macht deutlich, dass die Vorstellungen an entscheidenden Punkten noch weit auseinanderliegen."
Mehr
Verdi-Chef Werneke macht vor dem Beginn der dritten Runde der Tarifverhandlungen klar, dass aber auch die Vorstellungen noch weit auseinander liegen.

Wissenscommunity


Newsticker