VG-Wort Pixel

Video Tote Delfine angespült

Nach der Ölpest vor Mauritius sind zahlreiche tote Delfine in der Nähe des Unglücksortes angespült worden. Bisher habe man 24 Kadaver gefunden, sagte ein Regierungssprecher am Donnerstag. Die Tiere würden untersucht, um die Todesursache festzustellen. Das japanische Frachtschiff „Wakashio" war am 25. Juli vor Mauritius auf ein Riff gelaufen. Dabei war das Öl ausgelaufen. Die Auswirkungen der Ölpest sind noch nicht absehbar. Experten befürchten aber eine Umweltkatastrophe für den Inselstaat im Indischen Ozean.
Mehr
Nach der Ölpest vor Mauritius sind mehrere tote Tiere entdeckt worden.

Wissenscommunity


Newsticker