VG-Wort Pixel

Video Trump trägt bei öffentlichem Auftritt Gesichtsmaske

Solche Bilder haben Seltensheitswert: Beim Besuch eines Militärkrankenhauses vor den Toren Washingtons hat US-Präsident Donald Trump eine blaue Maske getragen, die mit dem Siegel des Präsidenten versehen war. US-Präsident Donald Trump wird für die Art, wie er mit der Corona-Krise in den USA umgeht von vielen kritisiert. Zudem wurde ihm wiederholt vorgeworfen, in ein schlechtes Vorbild abzugeben, da er selbst in der Regel ohne Mund-Nase-Schutz gesehen wird. "Ich denke, wenn Sie in einem Krankenhaus sind, gerade in dieser besonderen Umgebung, wenn Sie mit vielen Soldaten sprechen, mit Menschen, die gerade vom OP-Tisch gekommen sind, dann ist es großartig, eine Maske zu tragen. Ich bin nie gegen das Maskentragen gewesen. Aber alles zur rechten Zeit am rechten Ort." Die Zahl der registrierten Neuinfektionen steigt in den USA weiter stark an. Offiziellen Angaben zufolge überstiegen die neuen Covid-19 Fälle, die innerhalb von 24 Stunden registriert wurden, 65.000 - und die Zahl der Toten im Zusammenhang mit der Atemswegerkrankung wird in den USA aktuell mit rund 135.000 angegeben.
Mehr
Trump wurde wiederholt vorgeworfen, in ein schlechtes Vorbild abzugeben, da er meist ohne Mund-Nase-Schutz gesehen wird.

Wissenscommunity


Newsticker