VG-Wort Pixel

Video Venedig ohne Quarantäne

So langsam kehren die Touristinnen und Touristen in die Lagunenstadt Venedig zurück. Nachdem Italien am Sonntag die Quarantänepflicht für Reisende aus der EU, den Ländern des Schengen-Raums, Großbritannien und Israel aufgehoben hat, darf hier nun mit einem eiynfachen Negativ-Test Urlaub gemacht werden. Roberto Menin arbeitet in einem Eisladen. Das Geschäft lebt vom Tourismus. "Wir wissen, dass es eine Weile dauern wird, bis die Touristen zurückkommen. Am Wochenende sah man schon ein paar, aber es ist trotzdem sehr ruhig." Er erwähnt zudem, dass die Stadt vor der Pandemie für seinen Geschmack überfüllt gewesen sei. So voll wie vorher müsse die Stadt ihmzufolge nicht wieder werden. Der Tourismus macht rund 13 Prozent der italienischen Wirtschaft aus. Nach dem gefühlt verlorenen Jahr, kann sich die Branche nur bedingt einen weiteren Sommer ohne Besucherinnen und Besucher erlauben. Die EU plant, ab Juni ein einheitliches System zur Erfassung von COVID-19-Impfungen, Tests und Genesenen zu starten, um mehr Bewegung zu ermöglichen.
Mehr
Seit Sonntag dürfen Reisende aus der EU, dem Schengen-Raum, Großbritannien und Israel ohne Quarantänepflicht in Venedig Urlaub machen.

Wissenscommunity


Newsticker