VG-Wort Pixel

Video Verteidigungsministerin - Sicherheit des Personal oberste Priorität bei Afghanistan-Abzug

HINWEIS: DIESEN BEITRAG ERHALTEN SIE OHNE SPRECHERTEXT. O-TON VERTEIDIGUNGSMINISTERIN ANNEGRET KRAMP-KARRENBAUER (CDU): "Wir haben jetzt in den letzten Tagen eben auch aus dem Hauptquartier in Kabul erfahren, dass es Pläne gibt, diese Rückverlagerung zu beschleunigen. Ein Datum steht im Raum. Wir sind auf alles vorbereitet und sind jetzt in enger Abstimmung mit den Partnern dabei, auch in einer verkürzten Zeitlinie, diese Rückverlegung zu organisieren. Dabei gelten die gleichen Prinzipien: wir machen das geordnet, wir machen es koordiniert mit den Partnern. Wir machen es aber vor allen Dingen unter den Bedingungen für den Schutz unserer Männer und Frauen, egal ob im militärischen oder im zivilen Dienst. Und deswegen bleibt es auch weiterhin bei den Planungen zum verbesserten Schutz unserer Truppe, insbesondere jetzt zum Ende des Mandats am 1. Mai."
Mehr
Die Bundeswehr ist auf einen früheren Abzug aus Afghanistan vorbereitet.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker