VG-Wort Pixel

Brasilien Zahnarzt macht armen Menschen kostenlos neue Zähne – die Verwandlungen sind einfach wunderbar

Diese Verwandlungen sind unglaublich. Vor allem, wenn man die Geschichte hinter den Fotos kennt. Ihr neues Lächeln haben die Menschen dabei ihm zu verdanken: dem brasilianischen Zahnarzt Felipe Rossi. Der 38-Jährige gründete 2016 die Organisation Por1sorriso, übersetzt „Für ein Lächeln“. Seitdem reist er immer wieder um die Welt, um armen Menschen ein neues Lächeln zu schenken. Für ihren Einsatz werden Rossi und seine Kollegen im Netzt gefeiert und natürlich von den Betroffenen, die in den Genuss einer Gratis Zahnbehandlung gekommen sind. Auf Instagram postet Rossi regelmäßig Vorher-Nachher-Fotos. Die Verwandlungen sind unglaublich. Ihren Patienten schenkt die Non Profit Organisation nicht nur ein neues Lächeln, sondern auch ein neues Selbstbewusstsein und sie möchte ihnen einen Start in ein neues Leben ermöglichen. Bislang arbeitet die Organisation nicht nur in Brasilien, sondern auch in Kenya, Mozambique und anderen Ländern. “Unsere Unterstützung ist anders als bei Projekten, in denen Leute einfach ein Zahnbürste und Zahnpasta erhalten,” schreibt der Zahnarzt auf Instagram. Rossi und sein Team scheuen keine Kosten und Mühen. Ihr Reisegepäck wiegt an die zwei Tonnen. Und das unglaubliche: Rossi und seine Kollegen machen das alles für ein Lächeln, im wahrsten Sinne des Wortes.
Mehr
Ohne etwas bezahlen zu müssen, bekommen arme Menschen neue Zähne. Der brasilianische Zahnarzt Felipe Rossi gründet 2006 die Organisation "Für ein Lächeln". Seitdem hilft er Menschen auf der ganzen Welt kostenlos mit ihren Zähnen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker