VG-Wort Pixel

Abgehoben Ein Traum wird wahr – Australierin mit Down-Syndrom wird Flugbegleiterin

Georgia Knoll aus Australien kann ihr Glück kaum fassen.


Die 25-Jährige mit Down-Syndrom träumt von einer Karriere als Flugbegleiterin.


"Was mich am Beruf der Flugbegleiterin begeistert, ist es, Leute glücklich zu machen." (Georgia Knoll)


Jetzt ist ihr Traum für einen Tag Realität geworden.
  
Auf einem Jetstar-Airways-Flug begrüßt sie die Reisenden.


Außerdem hilft sie bei der Sicherheitseinweisung der Fluggäste.


Die Airline veröffentlicht das Video auf Facebook.


Das Unternehmen wird auf Georgia aufmerksam, als sie ein Video von genau dieser Tätigkeit im Internet postet.


Für Georgia sind der Flug und der Clip nicht die erste Erfahrung im Rampenlicht.


2016 platzt sie in eine australische Live-Sendung, um ihre Eltern zu grüßen – und wird so zum Internet-Star.


Seit diesem Tag nutzt sie ihre Bekanntheit, um sich für die Rechte von Menschen mit Behinderung einzusetzen.


Das Video zeigt: Träume können in Erfüllung gehen – auch wenn es nur für einen Tag ist.
Mehr
Ihr größter Wunsch war es, Stewardess zu werden. Oft übte Georgia Knoll die typischen Handbewegungen für Sicherheitsanweisungen im Flugzeug vor dem Spiegel. Nun hat ihr eine Airline den Traum erfüllt.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker