HOME

Stern Logo Ins Netz gegangen

Webvideos der Woche: Mensch und Tier am Limit (ihrer Nerven)

In den Webvideos der Woche wird diesmal gut ausgeteilt: Ein Leopard fliegt durch die Steppe, freche Japaner fliegen vom britischen Hoheitsgelände und ein Handy fliegt aus dem Auto. Gekrönt wird das Ganze von einem Ferrari im Tiefflug über die Autobahn.

Die Webvideos der Woche.

Die Webvideos der Woche.

Chinesische Jugendliche wollten sich mit der Garde am Buckingham Palace einen Spaß erlauben. Als einer der Teenager zu weit geht, verliert der Wachsoldat die Nerven - und erhebt nicht nur seine Stimme. 


Um Haaresbreite entkommen zwei Männer einem Crash, als ihnen bei einer Testfahrt mit einem F430 plötzlich zwei Fahrzeuge in die Quere kommen. Kaum zu glauben, dass die beiden darüber noch lachen können. 


Zwei Fahrer geraten im russischen Krasnodar aneinander. Sie sticheln sich gegenseitig an, bis ein Beifahrer die Handykamera zückt. Der Gefilmte will das nicht auf sich sitzen lassen - und wird bitter bestraft. 

Russischer Verkehrsraudi verliert Handy nach Nötigung



Spektakuläre Bilder einer Safari: Ein Leopard lauert einem jungen Warzenschwein auf. Vermeintlich leichte Beute - doch die Raubkatze hat die Rechnung ohne die furchtlose Warzenschwein-Familie gemacht. 

Eine Warzenschwein-Familie verteidigt ihr Junges spektakulär gegen einen Leoparden.


Das ist Luhu, die wohl traurigste Katze der Welt. Die Fotos und Videos, die ihre Besitzerin Maggie Liu postet, machten den Stubentiger in kurzer Zeit zum Star - der für den melancholischen Blick allerdings nichts kann. 





Themen in diesem Artikel