VG-Wort Pixel

Safari-Park Mutter verstößt kleinen Schimpansen – nun hat das Baby eine neue Familie

Sehen Sie im Video: Mutter verstößt kleinen Schimpansen – nun hat das Baby eine neue Familie.


Djbril ist ein kleiner Schimpanse, der nun eine neues Heim gefunden hat, dank der Unterstützung von Tierpflegern hier in Spanien. Er war im April 2019 geboren worden, aber seine Mutter nahm ihn nicht an. Die Tierpfleger aus der Nähe von Malaga suchten den Kontakt zu Kollegen in einem weiteren Safari-Park, in diesem Falle in Valencia. Ihre Zusammenarbeit dauerte etwa 15 Monate. Es entstand der Plan, für Djibril eine Art neues Zuhause zu schaffen. Diese Bilder, herausgegeben vom Bioparc Valencia, sollen zeigen, dass der kleine Djibril das Leben im Kreise seiner neuen Familie durchaus genießt. Schimpansen zählen weltweit zu den vom Aussterben bedrohten Tieren. Beide Schimpansenarten, sowohl die "normalen" Schimpansen als auch die "Zwergschimpansen", gelten als stark gefährdete Arten, vor allem wegen der fortschreitenden Zerstörung ihrer Lebensräume.
Mehr
Djbril hat einen traurigen Start ins Leben: Seine Mutter nimmt den jungen Schimpansen nicht an und die Tierpfleger in Spanien bangen um das Leben des Babys. Dann fasst eine Angestellte einen Plan.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker