HOME

Vier Tote in Wohnung in Jena - wohl Beziehungsdrama

Jena - Bei einem mutmaßlichen Beziehungsdrama in Jena sind vier Menschen ums Leben gekommen. Laut Staatsanwaltschaft hat ein 38-Jähriger eine 25 Jahre alte Frau, mit der er zuvor zusammengelebt hatte, sowie deren neuen Lebensgefährten, ein drei Wochen altes Kind und schließlich sich selbst getötet. Als Tatwaffe wird ein Messer vermutet. Alle Beteiligten sind Deutsche. Ob sich die Tat gestern oder bereits am Sonntag ereignete, ist noch unklar. Die Ermittler wollen die Öffentlichkeit heute näher über den Fall informieren.

Bei einem mutmaßlichen Beziehungsdrama in Jena sind vier Menschen ums Leben gekommen. Laut Staatsanwaltschaft hat ein 38-Jähriger eine 25 Jahre alte Frau, mit der er zuvor zusammengelebt hatte, sowie deren neuen Lebensgefährten, ein drei Wochen altes Kind und schließlich sich selbst getötet. Als Tatwaffe wird ein Messer vermutet. Alle Beteiligten sind Deutsche. Ob sich die Tat gestern oder bereits am Sonntag ereignete, ist noch unklar. Die Ermittler wollen die Öffentlichkeit heute näher über den Fall informieren.

dpa
Themen in diesem Artikel