HOME

Wall Street: Zollstreit eskaliert - Anleger ziehen Reißleine

New York - Neue Eskalationsrunden im Handelsstreit zwischen den USA und China haben die Wall Street auf Talfahrt geschickt. Der Dow Jones Industrial knickte um 2,37 Prozent auf 25 628,90 Punkte ein. Am Devisenmarkt profitierte der Euro von der allgemeinen Schwäche des US-Dollars und notierte zuletzt bei 1,1136 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,1065 Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,9038 Euro gekostet.

Neue Eskalationsrunden im Handelsstreit zwischen den USA und China haben die Wall Street auf Talfahrt geschickt. Der Dow Jones Industrial knickte um 2,37 Prozent auf 25 628,90 Punkte ein. Am Devisenmarkt profitierte der Euro von der allgemeinen Schwäche des US-Dollars und notierte zuletzt bei 1,1136 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,1065 Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,9038 Euro gekostet.

dpa